Familienaufstellen:

Die Familienaufstellung ist das Auflösen von aktuellen Problemen des Patienten über das
Klären von verdeckten Konflikten, die ursächlich in der Ahnenlinie und in Familien-
strukturen zu finden sind. Das Familienaufstellen wird bei uns in Einzelsitzung durchgeführt.

Der Ansatz:
Die Energieheilkunde unterscheidet klar zwischen eigenem Leid und fremden Konflikten,
die der Patient unterbewußt aus den Familienstrukturen übernommen hat.

Die Folge dieser „fremden“ Konflikte sind häufig Krankheiten und psychische Leiden unklaren
Ursprungs, die sich derjenige erfolglos bemüht, aufzulösen.

In der Aufstellung wird mit dem Patienten gemeinsam der nicht zu ihm gehörende Konflikt
aufgedeckt und bereinigt. Dadurch können rasche Entlastungen stattfinden und in festgefahrene Krankheitsprozesse kommt häufig Bewegung.

Die Wirkung:
Familienstellung bereinigt klar, rasch und nachhaltig u.a. den Platz, an dem derjenige
sich befindet. Überverantwortlichkeit, Lasten und Schuldgefühle werden aufgelöst,
ohne den „Schwarzen Peter“ weiter zu reichen.

Der Nutzen:
Hilfesuchende berichteten von Lösungen jahrelanger Konflikte mit Eltern, mit anderen Angehörigen
oder des Arbeitslebens (z.B. Mobbing) innerhalb kurzer Zeit.
Viele Hilfesuchende berichteten von einem neuen und kraftvolleren Selbstwertgefühl.

Familien Porträt
Anwendung bei z.B.:
  • Burn out-Syndrom
  • Unruhe, Stress
  • übermäßigen Schuldgefühlen
  • Depression
  • Ohnmacht und Wut zu Familienangehörigen
  • Überlastungsgefühle jeglicher Art
  • Mobbing
  • Partnerproblemen
  • Sinnlosigkeit des eigenen Lebens
  • u.U. zum Beheben chronischer Krankheiten unklarer Genese